Kategorie Mineralien

Kobaltreiche Lebensmittel
Mineralien

Kobaltreiche Lebensmittel

Wenn man eine Ernährung in Bezug auf Nährstoffe in Betracht zieht, erinnert sich selten jemand an Kobalt. Sie sprechen selten über dieses Element, wenn es um die Topliste der für die Gesundheit wichtigen Spurenelemente geht. Obwohl in der Tat dieses Mineral viele Vorteile für den Körper bringt. Wenn Sie mehr über die Rolle von Elementen wie Kobalt (Co) erfahren, müssen Sie manchmal Ihre Vorstellung von richtiger Ernährung und die Liste der wichtigsten Substanzen für den Menschen überdenken.

Weiterlesen
Mineralien

Silikonreiche Lebensmittel

Silizium ist ein essentielles Mineral, ein struktureller Bestandteil von Knochen und Bindegewebe. Das Spurenelement spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Flexibilität des Bewegungsapparates, erhöht die Elastizität der Blutgefäße, verbessert den Funktionszustand von Haut, Haaren und Nägeln, normalisiert den Fettstoffwechsel und beschleunigt die Übertragung von Nervenimpulsen.
Weiterlesen
Mineralien

Magnesiumreiche Lebensmittel

Magnesium ist das Hauptstrukturelement lebender Organismen, ein wesentlicher Bestandteil des Knochengewebes von Tieren und Menschen sowie des grünen Pigments (Chlorophyll) von Pflanzen. Das Mineral aktiviert die Arbeit von mehr als 350 Enzymen, die für die Absorption von Lipiden, Proteinen und Nährstoffen verantwortlich sind. Im Körper eines Erwachsenen mit einer Masse von 70 Kilogramm sind 20-30 Gramm Magnesium konzentriert: 60% in den Knochen des Skeletts, 40% in den Zellen und Geweben, 1% im Interzellularraum.
Weiterlesen
Mineralien

Molybdänreiche Lebensmittel

Molybdän ist ein Mineral, das in der grauen Substanz des Gehirns, in den Geschmacks-, Geruchs- und Sehzonen sowie in allen Geweben und Organen des menschlichen Körpers vorhanden ist. Der Name des Elements im Griechischen bedeutet "Blei". Dies liegt daran, dass Molybdän schon lange mit diesem Metall verwechselt wird. Die Verbindung wird aus Molybdänit gewonnen - einem Mineral, das in seiner Erscheinung Graphit ähnelt und einen charakteristischen Bleiglanz aufweist.
Weiterlesen
Mineralien

Kobaltreiche Lebensmittel

Wenn man eine Ernährung in Bezug auf Nährstoffe in Betracht zieht, erinnert sich selten jemand an Kobalt. Sie sprechen selten über dieses Element, wenn es um die Topliste der für die Gesundheit wichtigen Spurenelemente geht. Obwohl in der Tat dieses Mineral viele Vorteile für den Körper bringt. Wenn Sie mehr über die Rolle von Elementen wie Kobalt (Co) erfahren, müssen Sie manchmal Ihre Vorstellung von richtiger Ernährung und die Liste der wichtigsten Substanzen für den Menschen überdenken.
Weiterlesen
Mineralien

Nickelreiche Lebensmittel

Nickel ist ein Spurenelement, das an Hämatopoese (Erythropoese) und Redoxprozessen beteiligt ist und die Gewebezellen mit Sauerstoff versorgt. Die Substanz wurde 1751 entdeckt und belegt den achtundzwanzigsten Platz im Periodensystem von D.I. Mendelejew unter dem Symbol "Ni". Die Verbindung ist Teil der roten Blutkörperchen, reduziert die Wirkung von Adrenalin, hat eine wohltuende beruhigende Wirkung auf das Nervensystem.
Weiterlesen
Mineralien

Zinkreiche Lebensmittel

Zink ist ein essentielles Spurenelement, eine strukturelle Komponente von Enzymen, Proteinen, Zellrezeptoren, biologischen Membranen, die für den vollständigen Abbau von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die Bildung von genetischem Material von Zellen und den Metabolismus von Nukleinsäuren erforderlich sind. Die Erwähnung des Minerals fand sich erstmals in den Werken des Schweizer Alchemisten K.
Weiterlesen
Mineralien

Selenreiche Lebensmittel

Selen (übersetzt aus dem Griechischen "Mond") ist ein Spurenelement von Jugend, Aktivität und Produktivität, das 1817 vom schwedischen Mineralogen Jens Jakob Berzelius entdeckt wurde. Zusammen mit Tellur, Polonium, Sauerstoff und Schwefel gehört es zu den Chalkogenen. Ursprünglich galt Selen als giftige Substanz, doch nach der Entdeckung seiner Fähigkeit, Krebs zu widerstehen, erlangte das Element den Ruhm eines wundersamen Heilmittels.
Weiterlesen
Mineralien

Calciumreiche Lebensmittel

Calcium ist eine lebenswichtige Makrozelle, in deren Gegenwart mehr als 300 biochemische Reaktionen im menschlichen Körper stattfinden. Das Mineral spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau und der Stärkung des Knochengewebes, ist an den Prozessen der Blutgerinnung, der Normalisierung der Kontraktilität des Myokards, der Skelettmuskulatur, der Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Erregungsreaktionen, der Hemmung im Gehirn und der Regulierung der Aktivität bestimmter Enzyme beteiligt.
Weiterlesen
Mineralien

Bromreiche Lebensmittel

Brom ("Brom" bedeutet im Griechischen "Gestank") ist ein Mikroelement, das beruhigend auf das Zentralnervensystem wirkt, indem es den Prozess der Hemmung verstärkt. Die Verbindung gehört zu den Halogenen und ist eine rotbraune Flüssigkeit mit einem charakteristischen unangenehmen Geruch. Brom wurde 1826 von dem französischen Chemiker A bei der Untersuchung von Salzsolen der Mittelmeersalzindustrie entdeckt.
Weiterlesen
Mineralien

Chlorreiche Lebensmittel

Chlor ist das wichtigste Makroelement des Wasser-Salz-Stoffwechsels im menschlichen Körper. Bei gesunden Menschen kommt die Verbindung in fast allen Körperzellen vor, die höchste Konzentration ist jedoch in der Haut, der Interzellularflüssigkeit, dem Knochengewebe, dem Blut und der Lymphe konzentriert. Zusätzlich zur Regulierung des Säure-Base-Gleichgewichts ist Chlor an der Aufrechterhaltung des osmotischen Gleichgewichts in jeder Zelle beteiligt.
Weiterlesen
Mineralien

Lebensmittel reich an Schwefel

Welche Assoziationen verursacht das Wort "Schwefel"? Die meisten haben faule Eier, Feuer und Streichhölzer. Mittlerweile nimmt dieses Mineral einen wichtigen Platz im menschlichen Körper ein, obwohl seine Funktionen auf den ersten Blick nicht so wahrnehmbar sind wie die anderer nützlicher Substanzen. Schwefel prägt den Körper nicht, ebenso wenig wie Kalzium, das Knochen und Zähne bildet.
Weiterlesen
Mineralien

Phosphorreiche Lebensmittel

Phosphor - Metalloid, übersetzt aus dem Griechischen, bedeutet "leuchtend". Im menschlichen Körper nimmt die Verbindung 1% des Körpergewichts ein und ist zu 85% in den Zähnen und im Knochengewebe konzentriert. Der Gesamtgehalt des Elements im weiblichen Körper beträgt 400 Gramm, im männlichen 500 bis 600 Gramm. Phosphor wurde 1669 von dem Alchemisten Hamburg Hennig Brand beim Verdampfen des menschlichen Urins gewonnen, um einen Stein der Weisen zu erhalten.
Weiterlesen
Mineralien

Kaliumreiche Lebensmittel

Kalium (K) ist eines dieser Mineralien, die in fast allen Lebensmitteln enthalten sind. Gemüse, insbesondere grünes Blattgemüse, und Bananen sind die bekanntesten Quellen für dieses Makroelement. Kaliummangel beeinträchtigt die Arbeit des Herzens, verursacht chronische Müdigkeit. Das Interessanteste ist jedoch, dass dieses Mineral, das auf die Zellen des Gehirns wirkt, ein Gefühl der Befriedigung und des Wohlbefindens hervorruft.
Weiterlesen
Mineralien

Jodreiche Lebensmittel

Jod ist ein „universelles“ Mikroelement, das für die volle Funktionsfähigkeit der Schilddrüse, das Wachstum und die Entwicklung des Körpers des Kindes, die korrekte Kontraktilität des Herzmuskels und die Aufrechterhaltung eines gesunden Nerven- und Immunsystems erforderlich ist. Ein Mineralstoffmangel im täglichen Speiseplan führt zu einer hormonellen Störung, die zu einer Funktionsstörung der endokrinen Drüsen, einschließlich der endokrinen Organe, führt.
Weiterlesen
Mineralien

Natriumreiche Lebensmittel

Wie viele von uns kennen die Bedeutung von Natrium (Na) wirklich? Welche Rolle spielt dieser Makronährstoff für die Erhaltung unserer Gesundheit? Das Speisesalz besteht zu 40 Prozent aus Natrium, das im Gegensatz zu anderen Mineralien einen ausgeprägten angenehmen Geschmack aufweist. Der Körper braucht Na als eine Substanz, die den Wasserhaushalt und den Blutdruck reguliert.
Weiterlesen
Mineralien

Eisenreiche Lebensmittel

Eisenmangelanämie ist die häufigste Erkrankung, die durch einen Mangel an Spurenelementen verursacht wird. Am stärksten betroffen sind Kinder und Frauen im gebärfähigen Alter. Diese Art der Anämie entsteht durch Eisenmangel in der Nahrung, nach schwerem Blutverlust oder infolge eines Vitamin C-Mangels Verwechseln Sie die Eisenmangelanämie nicht mit der megaloblastischen Anämie, die durch eine unzureichende Zufuhr von Vitamin B12 und Folsäure verursacht wird.
Weiterlesen
Mineralien

Manganreiche Lebensmittel

Viele von uns erinnern sich an die nützlichen Spurenelemente und Mineralien und sprechen hauptsächlich über Kalzium, Eisen oder einen anderen beworbenen Nährstoff. Personen, die ihre Ernährung genauer überwachen, können sich an die Vorteile von Produkten erinnern, die beispielsweise Zink oder Magnesium enthalten. Es gibt aber viele Substanzen, deren Eigenschaften weniger bekannt sind, für den Körper spielen sie jedoch eine entscheidende Rolle.
Weiterlesen
Mineralien

Vanadiumreiche Lebensmittel

Wahrscheinlich kennen nur wenige das chemische Element Vanadium oder Vanadium (V). Aber es existiert und spielt eine wichtige Rolle für den Menschen. Es gehört zu Spurenelementen, die eine Reihe von wichtigen Funktionen ausführen. Insbesondere fördert es den richtigen Stoffwechsel, die Bildung und das Wachstum gesunder Knochen und Zähne, steigert die Schutzfähigkeit, reinigt das Blut und verlangsamt sogar die Alterung (in Kombination mit anderen Mineralien).
Weiterlesen
Mineralien

Makronährstoffe

Makronährstoffe sind für den Körper nützliche Substanzen, deren tägliche Norm für den Menschen bei 200 mg liegt. Ein Mangel an Makronährstoffen führt zu Stoffwechselstörungen, Funktionsstörungen der meisten Organe und Systeme. Es gibt ein Sprichwort: Wir sind was wir essen. Wenn Sie Freunde jedoch fragen, wann sie zuletzt etwas gegessen haben, beispielsweise Schwefel oder Chlor, kann eine Überraschung im Gegenzug nicht vermieden werden.
Weiterlesen
Mineralien

Borreiche Lebensmittel

Bor ist ein essentielles oder vitales Spurenelement für den menschlichen Körper, das im Periodensystem von D.I. Mendelejew. Die Verbindung ist am Metabolismus von Kalzium, Phosphor und Magnesium beteiligt, unterstützt die Knochen in einem gesunden Zustand, stärkt die Muskeln, verbessert die Vitalität, beugt postmenopausaler Osteoporose vor und verbessert die Gehirnfunktion.
Weiterlesen