Beeren

Blackberry

Es bezieht sich auf Sträucher, die über viele Jahre blühen. Wilde Brombeeren sind in gemäßigten Breiten und im Norden Eurasiens sehr verbreitet. Sie wächst besonders gern in Wäldern der Waldsteppe. Gartenbrombeeren sind sehr selten. Um diese Beere zu erhalten, müssen Sie nur warten, bis sie unter natürlichen Bedingungen wächst.

Brombeere ist eine Beere, die im Frühsommer zu blühen beginnt und bis zu ihrer Vollendung blüht. Gleichzeitig gibt es eine viel größere Ernte als wilde Himbeeren, die Beeren sind groß und schwer. Darüber hinaus ziehen blühende Brombeeren Bienen an, die dann Honig produzieren. Himbeeren und Brombeeren sind unterschiedlich: Letztere sind nicht so süß, also mögen diejenigen, die einen sauren Geschmack mögen.

Die Brombeere wächst nur unter natürlichen Bedingungen, ihre Triebe sind sehr lang und sie widersteht perfekt allen Bedingungen, einschließlich der Kälte im Norden. So bildet es durchgehende Dickichte, die den gesamten Raum um sich herum ausfüllen. Sie hat lange scharfe Stacheln, dank denen sie sich leicht an die Bäume klammert und sie umschlingt. Brombeeren wachsen gerne an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit, wo viel Licht herrscht, besonders in der Nähe von Teichen.

Die Eigenschaften von Brombeeren ermöglichen es Gärtnern, sie unter geeigneten Bedingungen anzubauen, da sie sehr nützlich sind. Es gibt gerade wachsende Arten, die sehr groß werden - bis zu 3 oder 4 Meter hoch, ihre Stämme haben große Ähren und die Spitzen sind zu Bögen zusammengefasst. Brombeergarten erfordert sehr sorgfältige und sorgfältige Pflege.

Chemische Zusammensetzung
Eichhörnchen1,5 g
Fette0,5 g
Kohlenhydrate4,4 g
Asche0,7 g
Wasser88 g
Kaloriengehalt31 g
Ballaststoffe2,9 g
Organische Säuren2 g
Saccharide4,4 g
Vitamin PP0,4 mg
Beta-Carotin0,1 mg
Vitamin A17 µg
Vitamin B10,01 mg
Vitamin B20,05 mg
Vitamin C15 mg
Vitamin E1,2 mg
Calcium30 mg
Magnesium29 mg
Natrium21 mg
Kalium208 mg
Phosphor32 mg
Eisen1 mg

Sorten und Anbau

Es gibt auch verschiedene Sorten, die den Winter gut vertragen. In den Vereinigten Staaten und in Großbritannien sind Sträucher mit geraden Trieben ohne Dornen beliebt, halten aber der Kälte nicht stand. Brombeergarten kann nicht nur eine tief dunkelviolette Farbe haben, es gibt schwarze Beeren, rot, lila und sogar gelb.

Eine Brombeere mit lockigen Trieben wird Sonnentau genannt. Sie verträgt den Winter nicht so gut wie ihr gerade wachsendes Gegenstück, hat viel längere Stiele und viel mehr Dornen. Wenn es unter natürlichen Bedingungen wächst und nicht kontrolliert wird, kann es undurchdringliches Dickicht in den Wäldern bilden. Gerade weil es schwierig ist, ihr zu folgen, ist sie bei Gärtnern nicht so beliebt. Aber es gibt viel mehr Früchte, reift viel schneller und hat größere Beeren.

Für den Anbau von Brombeeren ist viel Sonne erforderlich. Daher müssen die Sträucher sorgfältig verdünnt werden, damit sie nicht durch andere Pflanzen verdeckt werden. Außerdem ist es sehr wichtig, eine Brombeere zu gießen, insbesondere zum Zeitpunkt der Reifung, damit sie sich gut anfühlt. Unter natürlichen Bedingungen verträgt es Dürre aufgrund seiner tieferen Wurzeln viel besser.

Unter gartenbaulichen Bedingungen benötigt eine Brombeere gute Bedingungen, einschließlich des Wärmebedarfs. Dies gilt insbesondere für künstlich gezüchtete Sorten. Deshalb müssen bei kaltem Wetter die Büsche isoliert und im Frühjahr geöffnet werden, bevor die Knospen anschwellen. Es ist notwendig, sie vor zu starkem Wind zu schützen, da er Blätter und Zweige beschädigt und Beeren abbröckeln kann.

Kaloriengehalt und vorteilhafte Eigenschaften

Die Brombeere enthält sehr wenige Kalorien, nur 31 pro 100 Gramm, wenn Sie die rohen Beeren berücksichtigen. Dies macht es zu einem diätetischen Produkt, das von Diätpatienten konsumiert werden kann. Wenn die Beeren gefroren sind, beginnen sie mehr Kohlenhydrate zu enthalten, und ihr Kaloriengehalt erhöht sich um das Zweifache. Bei Brombeerdosen ist es schwierig, es als Diätprodukt zu bezeichnen, da es 92 kcal enthält und zu Übergewicht führen kann.

Blackberry ist für fast jeden nützlich, es ist nicht notwendig, krank zu werden, um es anzuwenden. Es ist nützlich, weil es eine große Menge an Vitaminen und Nährstoffen enthält, darunter viele Säuren und Vitamine.

Beeren werden verwendet, um:

  • sättigen den Körper mit Vitaminen;
  • bei der Behandlung von Arteriosklerose;
  • die Blutzusammensetzung zu verbessern;
  • die Verdauung zu aktivieren;
  • bei Entzündung der Haut;
  • bei Halsschmerzen.

Eine Abkochung von Zweigen wird verwendet, um die Herzfunktion zu verbessern. Eine Infusion von Blättern hilft, Wunden zu heilen und Entzündungen zu lindern, und hat auch eine milde harntreibende Wirkung. Brombeeren eignen sich hervorragend zur Behandlung von Nerven.

Brombeeren sind wirksam bei der Behandlung von:

  • Darmblutungen;
  • Probleme mit Blinddarmentzündung;
  • Erweiterung der Venen;
  • im Kampf gegen Würmer;
  • mit einer Erkältung;
  • mit Durchfall.

Brombeerblätter verwenden

Aus Brombeerblättern wird Tee hergestellt: Dazu werden frische Blätter bis zum Abdunkeln in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt, an der frischen Luft getrocknet und anschließend der Tee aufgebrüht. Wenn Sie solche Blätter mahlen, können Sie sie auf kleine Wunden oder andere Hauterkrankungen auftragen. Eine Infusion von Blättern hilft bei Zahnfleischerkrankungen, es wird zum Spülen verwendet.

Brombeerblätter können zusammen mit Beeren als Nahrung, als Abkochung und als Aufguss verwendet werden. Sie werden verwendet für:

  • Durchfall;
  • Blutungen in der Lunge;
  • Blutungen im Magen.

Blatttee

Der Tee aus den Blättern wird wie folgt zubereitet: Zwei Teelöffel gießen ein Glas kochendes Wasser ein, warten 20 Minuten und filtern dann vorsichtig, um kleine Rückstände zu entfernen. Sie behandeln die Probleme des Magen-Darm-Trakts, einschließlich Geschwüren, Durchfall und Gastritis.

Bei Problemen mit der Lunge und den oberen Atemwegen benötigt ein Glas kochendes Wasser 20 Gramm trockene Blätter, die 20 Minuten lang erhitzt und gekocht, dann mehrere Stunden lang darauf bestanden und filtriert werden. Danach ist es notwendig, dieser Brühe Wasser zuzusetzen, um das Wasservolumen auf das Original zu bringen. Zur Behandlung werden sie mehrmals täglich nach und nach 2 Esslöffel eingenommen.

Um zu gurgeln, müssen Sie eine Abkochung der Wurzeln verwenden, für die 20 Gramm der Wurzeln mit einem Glas Wasser gegossen und eine halbe Stunde lang gekocht, dann infundiert und 3 Stunden lang gefiltert werden. Bei Stomatitis wird empfohlen, den Mund mit einem Aufguss von Blättern zu spülen oder frische Brombeerblätter zu kauen, um das Zahnfleisch zu stärken.

Wenn der Arzt es Ihnen erlaubt, können Sie ein Abkochen der Wurzeln der Beerenblätter verwenden, um den Kampf gegen die Urolithiasis zu unterstützen. Dazu 20 Gramm Rohmaterial in 250 ml Wasser gießen und 20 Minuten kochen, dann darauf bestehen und abseihen. Nehmen Sie es mehrmals täglich in zwei Esslöffeln vor den Mahlzeiten ein.

Brombeerbeeren und Saft

Die Eigenschaften von Brombeeren sind sehr hilfreich bei der Behandlung von Neurosen sowie bei der Unterstützung des Kampfes gegen Diabetes. Einschließlich bei Diabetes können Sie eine Infusion von Blättern nehmen. Pulverförmige trockene Beeren helfen Kindern bei Durchfall gut - ein halber Teelöffel reicht für eine spürbare Wirkung.

Brombeersaft wird verwendet, um den Körper mit Vitaminen zu behandeln oder zu sättigen. Es kann nicht nur aus Früchten, sondern auch aus jungen Blättern hergestellt werden. Es hilft sehr gut bei Erkrankungen des Rachens und der oberen Atemwege, bei Anämie und gynäkologischen Erkrankungen. Es unterstützt auch den Magen-Darm-Trakt und wird bei Ruhr, Durchfall oder Kolitis eingesetzt. Im Allgemeinen stärkt es den Körper, wirkt beruhigend. Blattsaft wird zur Behandlung einer Vielzahl von Hautkrankheiten und -verletzungen verwendet, darunter flache Wunden, Geschwüre oder Flechten.

Brombeere ist eine der engsten Verwandten von Himbeeren, aber sie ist nicht so süß, größer und hat eine dunkelviolette Farbe. Brombeeren enthalten Antioxidantien, die gegen Schwellungen und Entzündungen wirken, die Aufnahme von Vitamin C fördern und die Blutgefäße stärken. Darüber hinaus trägt das Abkochen zur Zerstörung von Krankheitserregern bei.

Es wird angenommen, dass Sie, wenn Sie von Zeit zu Zeit eine Brombeere verwenden, die Jugend aufrechterhalten und dem Körper helfen können, sich gegen die Onkologie zu verteidigen. Außerdem hilft Ihnen diese Beere, wenn Sie hohes Fieber haben und kein Aspirin zur Hand haben. Trinken kann die Körpertemperatur senken und helfen, Entzündungen zu bekämpfen.

Gynäkologen empfehlen Brombeeren für Frauen in den Wechseljahren, die an einer schweren hormonellen Störung leiden oder Menstruationsbeschwerden haben. Brombeeren helfen, den Blutdruck zu normalisieren, das Nervensystem zu unterstützen, sich zu beruhigen und die Darmfunktion zu verbessern.

Darüber hinaus empfehlen Ernährungswissenschaftler die Verwendung von Brombeeren und übergewichtigen Personen, da diese den Stoffwechsel beschleunigen und den Cholesterinspiegel im Blut senken können.

Kochrezepte

Es gibt viele Brombeerrezepte, jedes hat seine eigenen Angaben. Frische Beeren und Tee aus ihnen können die Darmfunktion verbessern, Menstruationsbeschwerden lindern und beim Einschlafen mit erhöhter Reizbarkeit oder nervösen Störungen helfen. Sehr reife Beeren werden empfohlen, um als mildes Abführmittel verwendet zu werden, aber Brombeeren eignen sich im Allgemeinen hervorragend für Entzündungen, Erkrankungen des Urogenitalsystems und Gelenkprobleme. In Brombeeren enthaltene Anthocyane sind in der gleichen Konzentration enthalten wie in Rosinen oder Pflaumen.

Brombeeren werden in der Regel auch nach dem Einfrieren frisch verzehrt. Wenn Sie möchten, können Sie sie trocknen und für Aufgüsse oder Tee verwenden. Um dies zu tun, müssen Sie alle Früchte sorgfältig sortieren und überprüfen, ganz auswählen und ausreichend reifen, die Beine reinigen und bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 Grad trocknen. Nach dem Trocknen können sie bis zu 12 Monate gelagert werden.

Lässt Tinktur Rezept

Um Tinktur zu machen, müssen Sie zwei Esslöffel Blätter nehmen, 500 ml kochendes Wasser gießen und 2 Stunden einwirken lassen. Dann belasten Sie die Infusion und nehmen Sie sie viermal täglich 100 ml vor den Mahlzeiten ein.

Getrocknete Beerentinktur

Um Tinktur zu machen, nehmen Sie 2 EL. Thymian, gieße 250 ml kochendes Wasser und lasse es 20 Minuten einwirken. Diese Tinktur sollte in 500 ml für 2 Stunden eingenommen werden. Es hilft bei Fieber und Entzündungen.

Abkochung von trockenen Blättern

Sie müssen 10 Gramm Blätter nehmen, mit 200 mg Wasser gefüllt und 10 Minuten kochen. Dann sollte die Brühe 2 Stunden lang infundiert werden und gründlich abseihen. 3-4 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen.

Abkochung der Wurzeln

Nehmen Sie 1 EL. trockene Wurzeln, 500 ml Wasser gießen, dann 10 Minuten kochen lassen und abseihen. Trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mehrmals täglich 100 ml.

Brombeersaft

Drücken Sie mit einer Saftpresse Saft aus frischen Beeren und trinken Sie 300 ml 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten, wie Sie möchten oder für medizinische Zwecke. Da die Brombeere ziemlich sauer ist, haben ihre Beeren auch einen ausgeprägten sauren Geschmack, so dass Sie einem Glas Saft einen Teelöffel Honig hinzufügen können - dies versüßt den Geschmack, hebt jedoch nicht die nützlichen Eigenschaften der Brombeere auf.

Der Saft aus der Pflanze wird verwendet, um zu behandeln:

  • Bronchitis;
  • Anämie;
  • Halsschmerzen;
  • Pharyngitis;
  • Tracheitis;
  • Fieber
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Darmerkrankung.

Blattsaft

Sie können auch Saft aus den Blättern herstellen. Dazu müssen Sie frische Blätter nehmen, sie durch ein feines Sieb eines Fleischwolfs oder Mixers passieren und dann den Saft gründlich mit Gaze aus ihnen herauspressen. Es ist in 2 EL eingenommen. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Dieser Saft kann auch mit Honig gemischt werden, damit er gut schmeckt.

Gefährliche Eigenschaften von Brombeeren

Blackberry hat nur wenige Gegenanzeigen, aber sie sind es trotzdem. Wenn Sie eine akute Erkrankung des Magen-Darm-Traktes haben, ist es ratsam, keine Brombeeren zu essen, sondern Saft daraus zu bevorzugen. Wenn Sie einen hohen Säuregehalt haben, sollten Sie die Verwendung von Brombeersaft auf ein Glas beschränken. Denken Sie daran, dass Sie bei jeder Krankheit zuerst Ihren Arzt konsultieren müssen, da Brombeeren die Nieren schädigen können.

Seien Sie sehr vorsichtig mit Brombeeren, wenn Sie allergische Reaktionen hatten, da es Menschen gibt, die diese Beeren individuell nicht vertragen. Bei Allergien kann deren Anwendung zu Übelkeit und Erbrechen, Schwellung oder Durchfall führen.

Wie ist Brombeere aufzubewahren?

Sträucher tragen den ganzen Sommer über Früchte, aber ich hätte gerne zu jeder Jahreszeit eine so nützliche Beere zur Hand. Die gute Nachricht ist, dass Brombeeren sowohl frisch als auch verarbeitet gleichermaßen nützlich sind. Für die bequemste und leckerste Aufbewahrung können Sie beispielsweise Marmelade aus Beeren, Sirup oder Kompott herstellen. Alle von ihnen haben auch nützliche Eigenschaften und helfen Ihnen, den Körper mit Vitaminen zu sättigen.

Darüber hinaus können Sie die Brombeere sicher einfrieren, da sie niedrige Temperaturen verträgt, und im Winter Desserts oder Säfte daraus zubereiten. Um die Brombeere einzufrieren, legen Sie die Beeren vorsichtig so, dass sie nicht zusammenkleben. Frieren Sie sie ein, gießen Sie sie in einen Aufbewahrungsbeutel und legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Sehen Sie sich das Video an: ENO - BLACKBERRY SKY Official Video (November 2019).

Loading...